Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen (VAG)
» § 31 VAG
Suche:

  • Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen

  • III. - Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit

§ 31 VAG

Unterlagen zur Anmeldung


(1) Der Anmeldung sind beizufügen:

1.
die Urkunde über die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb;
2.
die Satzung;
3.
die Urkunden über die Bestellung des Vorstands und des Aufsichtsrats;
3a.
eine von den Anmeldenden unterschriebene Liste der Mitglieder des Aufsichtsrats, aus welcher Name, Vorname, ausgeübter Beruf und Wohnort der Mitglieder ersichtlich ist;
4.
die Urkunden über die Bildung des Gründungsstocks mit einer Erklärung des Vorstands und des Aufsichtsrats, wieweit und in welcher Weise der Gründungsstock eingezahlt ist und daß der eingezahlte Betrag endgültig zur freien Verfügung des Vorstands steht;
5.
eine Übersicht, ob die Ausgaben durch im Voraus erhobene oder durch nachträglich umgelegte Beiträge gedeckt werden sollen und, wenn im Voraus Beiträge erhoben werden sollen, ob Nachschüsse vorbehalten oder ausgeschlossen sind, ob die Beitragspflicht beschränkt ist und ob die Versicherungsansprüche gekürzt werden dürfen.

(2) Für die Einreichung von Unterlagen nach diesem Gesetz gilt § 12 Abs. 2 des Handelsgesetzbuchs entsprechend.

(3) (weggefallen)

VAG - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)