Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Umwandlungsgesetz (UmwG)
» § 247 UmwG 1995
Suche:

  • Umwandlungsgesetz

  • Fünftes Buch - Formwechsel

  • Zweiter Teil - Besondere Vorschriften

  • Zweiter Abschnitt - Formwechsel von Kapitalgesellschaften

  • Dritter Unterabschnitt - Formwechsel in eine Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform
§ 247 UmwG
Wirkungen des Formwechsels


(1) Durch den Formwechsel wird das bisherige Stammkapital einer formwechselnden Gesellschaft mit beschränkter Haftung zum Grundkapital der Gesellschaft neuer Rechtsform oder das bisherige Grundkapital einer formwechselnden Aktiengesellschaft oder Kommanditgesellschaft auf Aktien zum Stammkapital der Gesellschaft neuer Rechtsform.

(2) Durch den Formwechsel einer Kommanditgesellschaft auf Aktien scheiden deren persönlich haftende Gesellschafter als solche aus der Gesellschaft aus.

UmwG - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)