Suche:

  • Telemediengesetz
    (TMG)

  • Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 31.5.2010 I 692

Artikel 1 dieses Gesetzes dient der Umsetzung der Richtlinie 2000/31/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. Juni 2000 über bestimmte rechtliche Aspekte der Dienste der Informationsgesellschaft, insbesondere des elektronischen Geschäftsverkehrs, im Binnenmarkt (ABl. EG Nr. L 178 S. 1).
Artikel 1 § 5 Nr. 1 und 7 dient zugleich der Umsetzung der Richtlinie 2003/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Juli 2003 zur Änderung der Richtlinie 68/151/EWG des Rates in Bezug auf die Offenlegungspflichten von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen (ABl. EG Nr. L 221 S. 13).
Die Verpflichtungen aus der Richtlinie 98/34/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Juni 1998 über ein Informationsverfahren auf dem Gebiet der Normen und technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft (ABl. EG Nr. L 204 S. 37), geändert durch die Richtlinie 98/48/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juli 1998 (ABl. EG Nr. L 217 S. 18), sind beachtet worden.

Artikel zum TMG

  • Impressumspflicht - wer muss ein Impressum haben?

    Goldene Regel: Wer eine Internetseite unterhält läuft dadurch auch stets die Gefahr, dass Ihn jemand aufgrund eines fehlenden Impressums zur Verantwortung ziehen möchte. Ein fehlendes Impressum kann nicht nur mit einer Geldbuße belegt werden sondern stellt auch einen Wettbewerbs... » Mehr lesen
  • Ersetzt ein Kontaktformular das Impressum?

    Nein. Ein Einzelunternehmer ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 1 TMG (Telemediengesetz) z.B. dazu verpflichtet die "Rechtsform des jeweiligen Unternehmens" und dessen "Eigentümer" namentlich zu benennen. Dabei hat er nicht das Recht einen anderen "Verantwortlichen" zu nennen und lediglich die Rechts... » Mehr lesen
  • Ersetzt ein Kontaktformular das Impressum?

    Nein. Ein Einzelunternehmer ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 1 TMG (Telemediengesetz) z.B. dazu verpflichtet die "Rechtsform des jeweiligen Unternehmens" und dessen "Eigentümer" namentlich zu benennen. Dabei hat er nicht das Recht einen anderen "Verantwortlichen" zu nennen und lediglich die Rechts... » Mehr lesen

© 2008 - 2017 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)