Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Telekommunikationsgesetz (TKG)
» § 103 TKG 2004
Suche:

  • Telekommunikationsgesetz

  • Teil 7 - Fernmeldegeheimnis, Datenschutz, Öffentliche Sicherheit

  • Abschnitt 2 - Datenschutz

§ 103 TKG

Automatische Anrufweiterschaltung


Der Diensteanbieter ist verpflichtet, seinen Teilnehmern die Möglichkeit einzuräumen, eine von einem Dritten veranlasste automatische Weiterschaltung auf sein Endgerät auf einfache Weise und unentgeltlich abzustellen, soweit dies technisch möglich ist. Satz 1 gilt nicht für Diensteanbieter, die als Anbieter für geschlossene Benutzergruppen ihre Dienste nur ihren Teilnehmern anbieten.

TKG - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)