Suche:

  • Strafgesetzbuch
    (StGB)

  • Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322;

Inhaltsübersicht

Artikel zum StGB

  • Darf Vermieter Schlüssel zu meiner Wohnung besitzen?

    Ein Vermieter hat keinerlei Recht "für alle Fälle" einen Schlüssel zur Wohnung seiner Mieter zurückzubehalten, es sei denn der Mieter hat ausdrücklich zugestimmt. Mit Abschluss des Mietvertrages übt der Mieter das Hausrecht über seine Wohnung aus. Das bedeutet, dass er alleine bestimmen kann ... » Mehr lesen
  • Nötigung im Straßenverkehr, was tun?

    Geschnitten werden nach einem Überholvorgang, sehr dichtes Auffahren, "Wegdrängeln" durch Lichthupe und Blinklicht, den Hintermann ausbremsen; diese Aktionen, die wohl jeder Verkehrsteilnehmer schon erlebt hat, erfüllen nicht selten den Tatbestand einer Nötigung. Dies muss nicht immer der Fal... » Mehr lesen
  • Ebay: Mache ich mich beim Kauf von Diebesgut strafbar?

    Immer wieder kommt es vor, dass über Internetauktionshäuser auch gestohlene Waren verkauft werden. Als strafrechtliche Konsequenz kommt vor allem das Delikt der Hehlerei (§ 259 StGB) in Betracht. Hier muss der Käufer aber positiv wissen, dass es sich bei der gekauften Ware um eine ges... » Mehr lesen
  • Unfall in der Probezeit: Muss ich zum Aufbauseminar / Nachschulung?

    Nein, der Besuch bei einem Aufbauseminar ist nicht bei jedem Unfall die Folge. Es kommt natürlich darauf an, wer die Schuld an dem Unfall trägt. Ist es es jedoch der Fall, dass der Proband für den Unfall verantwortlich ist und findet der Unfall innerhalb der Probezeit statt, so ist di... » Mehr lesen
  • Unfallflucht / unerlaubtes Entfernen vom Unfallort- Verfahren, Verteidigung und Konsequenzen

    Der § 142 StGB gehört mit zu den umstrittensten des Strafgesetzbuches, da er auschließlich die Sicherung von privatrechtlichen Ansprüchen bezweckt. &... » Mehr lesen
  • Hat ein Taxifahrer das Recht mich festzuhalten, wenn ich die Fahrt nicht bezahle?

    Ja, das hat er; so entschied das Amtsgericht in Grevenbroich. Kommt es dazu, dass ein Taxiinsasse es nicht einsieht für seine Fahrt zu bezahlen, so haben Taxifahrer generell das Recht zahlungsunwillige Fahrgäste so lange festzuhalten, bis die Polizei eintrifft. Wehrt sich der Gast dabei un... » Mehr lesen
  • Der Tatbestand des Betrugs (§ 263 StGB)

    Der Tatbestand des Betrugs (§ 263 StGB) gehört zu den kompliziertesten Delikten im Strafgesetzbuch. Zugleich kommt die Verteidigung gegen den Vorwurf des Betrugs in der Praxis eines Strafverteidigers häufig vor. <... » Mehr lesen
  • Was passiert bei Fahrerflucht?

    Den Tatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort - bekannt als "Fahrerflucht" - erfüllt gemäß § 142 Strafgesetzbuch (StGB) derjenige, der bei einem Unfall im Straßenverkehr einen Schaden an fremden Sachen verursacht und sich als Beteiligter vom Unfallort entfernt, ohne zuvor den ander... » Mehr lesen
  • Was dürfen Polizisten bei der Verkehrskontrolle?

    Fast jeder kennt es: Völlig unerwartet taucht ein Polizeiauto auf, die Kelle wird geschwungen und es wird zum Anhalten aufgefordert. Es folgt die Verkehrskontrolle, bei der man sich oft fragt: Was dürfen die Polizisten überhaupt? Zunächst ist die Polizei gemäß § 36 Absatz 5 Straße... » Mehr lesen
  • Ebay: Verkäufer droht mit schlechter Bewertung - was tun?

    Das eBay-Bewertungssystem soll Käufern und Verkäufern helfen, den jeweiligen Vertragspartner besser einschätzen zu können. Es ist daher wichtig, gute Bewertungen zu erhalten, weil davon auch der Erfolg auf der sonst anonymen eBay-Plattform abhängt. Eine schlechte Bewertung, die man als Käuf... » Mehr lesen

© 2008 - 2021 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)