Suche:

  • Handelsgesetzbuch
    (HGB)

  • Zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 39 G v. 22.12.2011 I 3044

Inhaltsübersicht

Artikel zum HGB

  • Was heißt Kommanditgesellschaft (KG)?

    Eine Kommanditgesellschaft ist, ebenso wie die offene Handelsgesellschaft (oHG), eine Gesellschaftsform, die auf gewerbliche Tätigkeit und Gewinnerzielungsabsicht gerichtet ist. Insofern kann sie auch von der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) abgegrenzt werden, die nur nicht gewerbliche Zw... » Mehr lesen
  • Was ist eine offene Handelsgesellschaft (oHG)?

    Eine offene Handelsgesellschaft ist laut § 105 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) eine Gesellschaft, in der sich zwei oder mehrere Personen zusammengeschlossen haben und deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes gerichtet ist. Ihr Interesse liegt also darin kommerziell und gewinnorientiert a... » Mehr lesen
  • Handelsregistereintrag: Wo Auskunft über den Inhalt bekommen?

    Die einzelnen Handelsregister liegen zur Einsicht bei den jeweils örtlich zuständigen Amtsgerichten aus. Grundsätzlich ist es jedermann erlaubt, zu Informationszwecken das Handelsregister einzusehen, § 9 Abs. 1 S. 1 Handelsgesetzbuch (HGB). Auskunft bekommt man, indem man bei den zust... » Mehr lesen
  • Vorteile der Eintragung im Handelsregister?

    Durch die Eintragung im Handelsregister erwirbt der Eingetragene eine Reihe von Sonderrechten und Privilegien die ihn gegenüber dem Nicht-Eingetragenen eine bevorzugte Stellung einräumen. Mit der Registrierung unterwirft sich der Eingetragene den strengen Regelungen des Handelsgesetzbuc... » Mehr lesen
  • Wie darf ich meine Gesellschaft nennen?

    Welche rechtlichen Grundlagen bei der Namenswahl berücksichtigt werden müssen richtet sich nach Art und Umfang des Unternehmens. Betreibt man ein Handelsgewerbe, so ist man Kaufmann und hat die namensrechtlichen Besonderheiten des Handelsgesetzbuchs (HGB) zu beachten. Der Name eines kau... » Mehr lesen
  • Praktikumszeugnis - habe ich Anspruch darauf?

    Ja, denn einen generellen Anspruch auf ein Zeugnis haben alle Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigten, haupt- oder nebenberuflich tätigen Arbeitnehmer einschliesslich der Auszubildenden, der Volontäre und auch der Praktikanten. Die einheitliche Rechtsgrundlage auf die Ausstellung ein... » Mehr lesen
  • Was heißt Kommanditgesellschaft (KG)?

    Eine Kommanditgesellschaft ist, ebenso wie die offene Handelsgesellschaft (oHG), eine Gesellschaftsform, die auf gewerbliche Tätigkeit und Gewinnerzielungsabsicht gerichtet ist. Insofern kann sie auch von der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) abgegrenzt werden, die nur nicht gewerbliche Zw... » Mehr lesen
  • Was ist eine offene Handelsgesellschaft (oHG)?

    Eine offene Handelsgesellschaft ist laut § 105 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) eine Gesellschaft, in der sich zwei oder mehrere Personen zusammengeschlossen haben und deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes gerichtet ist. Ihr Interesse liegt also darin kommerziell und gewinnorientiert a... » Mehr lesen
  • Arbeitszeugnis/Zwischenzeugnis, habe ich stets einen Anspruch darauf?

    Ein Arbeitnehmer hat gem. § 630 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) generell nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis, aus dem die Dauer und die Leistungen etc. hervorgeht und welches „klar und verständlich formuliert“ sein muss. Dies sollte man nich... » Mehr lesen
  • Pflichtverstoß des Handelsvertreters muss ursächlich für Kündigung des Handelsvertretervertrags sein

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hielt bisher für den Ausschluss des Ausgleichsans... » Mehr lesen

© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)