Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG)
» § 14 GmbHG
Suche:

  • Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung

  • Abschnitt 2 - Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter

§ 14 GmbHG

Einlagepflicht


Auf jeden Geschäftsanteil ist eine Einlage zu leisten. Die Höhe der zu leistenden Einlage richtet sich nach dem bei der Errichtung der Gesellschaft im Gesellschaftsvertrag festgesetzten Nennbetrag des Geschäftsanteils. Im Fall der Kapitalerhöhung bestimmt sich die Höhe der zu leistenden Einlage nach dem in der Übernahmeerklärung festgesetzten Nennbetrag des Geschäftsanteils.

GmbHG - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)