Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
» § 394 BGB
Suche:

  • Bürgerliches Gesetzbuch

  • Buch 2 - Recht der Schuldverhältnisse

  • Abschnitt 4 - Erlöschen der Schuldverhältnisse

  • Titel 3 - Aufrechnung

§ 394 BGB
Keine Aufrechnung gegen unpfändbare Forderung


Soweit eine Forderung der Pfändung nicht unterworfen ist, findet die Aufrechnung gegen die Forderung nicht statt. Gegen die aus Kranken-, Hilfs- oder Sterbekassen, insbesondere aus Knappschaftskassen und Kassen der Knappschaftsvereine, zu beziehenden Hebungen können jedoch geschuldete Beiträge aufgerechnet werden.

BGB - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)