Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung (BetrAVG)
» § 28 BetrAVG
Suche:

  • Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung

  • Dritter Teil - Übergangs- und Schlußvorschriften

§ 28 BetrAVG



§ 5 gilt für Fälle, in denen der Versorgungsfall vor dem Inkrafttreten des Gesetzes eingetreten ist, mit der Maßgabe, daß diese Vorschrift bei der Berechnung der nach dem Inkrafttreten des Gesetzes fällig werdenden Versorgungsleistungen anzuwenden ist.

BetrAVG - Inhaltsverzeichnis


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)