Sie sind hier: Startseite » Gesetze » Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit (BEEG)
» § 22 BEEG
Suche:

  • Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit

  • Abschnitt 3 - Statistik und Schlussvorschriften

§ 22 BEEG

Bundesstatistik


(1) Zur Beurteilung der Auswirkungen dieses Gesetzes sowie zu seiner Fortentwicklung ist eine laufende Erhebung zum Bezug von Elterngeld als Bundesstatistik durchzuführen. Die Erhebung erfolgt zentral beim Statistischen Bundesamt.

(2) Die Statistik erfasst nach Maßgabe des Absatzes 3 vierteljährlich für die vorangegangenen drei Kalendermonate erstmalig zum 31. März 2007 folgende Erhebungsmerkmale:

1.
Bewilligung oder Ablehnung des Antrags,
2.
Monat und Jahr des ersten Leistungsbezugs,
3.
Monat und Jahr des letzten Leistungsbezugs,
4.
Art der Berechtigung nach § 1,
5.
Grundlagen der Berechnung des zustehenden Monatsbetrags (§ 2 Abs. 1, 2, 3, 4, 5 oder 6),
6.
Höhe des ersten vollen zustehenden Monatsbetrags,
7.
Höhe des letzten zustehenden Monatsbetrags,
8.
tatsächliche Bezugsdauer des Elterngeldes,
9.
Art und Höhe anderer angerechneter Leistungen nach § 3,
10.
Ausübung der Verlängerungsmöglichkeit (§ 6),
11.
Inanspruchnahme und Anzahl der Partnermonate (§ 4 Abs. 2 und 3),
12.
Geburtstag des Kindes,
13.
für die Antragstellerin oder den Antragsteller:
a)
Geschlecht, Geburtsjahr und -monat,
b)
Staatsangehörigkeit,
c)
Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt,
d)
Familienstand und unverheiratetes Zusammenleben mit dem anderen Elternteil und
e)
Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder.

(3) Die Angaben nach Absatz 2 Nr. 1, 2, 4 bis 6 und 8 bis 13 sind für das Jahr 2007 für jeden Antrag, nach Absatz 2 Nr. 2 bis 13 ab 2008 für jeden beendeten Leistungsbezug zu melden.

(4) Hilfsmerkmale sind:

1.
Name und Anschrift der zuständigen Behörde,
2.
Name und Telefonnummer sowie Adresse für elektronische Post der für eventuelle Rückfragen zur Verfügung stehenden Person und
3.
Kennnummer des Antragstellers oder der Antragstellerin.


© 2008 - 2020 law4life GbR - Jürgen-Töpfer-Str. 8, 22763 Hamburg nach oben ⇑
*Hotline: 1,99 EUR/Mininkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Mobilfunknetze ggf. abweichend (Betreiber: www.deutsche-anwaltshotline.de)